Vita Philosophie Qualifikation

Vita


aleksandra drinkuthMein persönlicher Lebensweg war schon immer geprägt von Verständnis, Zuhörerqualitäten und „helfender Hand“. Dieser Weg war nie gerade, sondern mit vielen Biegungen und Überraschungen geschmückt. Manchmal gab es Wegweiser, die mir die Richtung aufzeigten. Ein andermal war ich einfach nur neugierig und schlug auch Wege ein, von denen ich nicht ahnte, wohin sie mich führen würden. Mein Vertrauen, dass all das, was das Leben mir bereitete, gut ist, egal wie es in dem Moment aussah, begleitet mich und hat mich noch nie enttäuscht.

Die Summe aller Erfahrungen und Begegnungen, die ich auf diesen Wegen machte, prägten mich und machten mich zu dem Menschen, der ich heute bin. In den Jahren meiner Tätigkeit als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin beeindruckten mich die Schicksale und Wege der unterschiedlichsten Menschen, die sich mir oft anvertrauten.  Diese Zeit, verbunden mit persönlichen Erfahrungen und Entscheidungen, ließ mich letztendlich den Weg der Hypnose-Therapie und später der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz einschlagen.

Geboren 1975, verheiratet und Mutter von einem Pflegesohn, blicke ich auf einen Lebensweg zurück, der mich durch viele Höhen und Tiefen führte und heute dazu beiträgt, dass ich meine Tätigkeit als Berufung mit viel Herzensfreude ausübe.